Inhalt wurde seit Ihrem letzten Besuch aktualisiert!


Das Pferd hilft Dir

Nicht nur unsere Freiberger sind hervorragende Therapiepferde, sondern allgemein diese ganze Rasse ist erstmal prinzipiell dazu geeignet, wobei man sich natürlich schon wegen der Verantwortung dem Mensch und des Therapieerfolgs die herauspicken muss, die es besonders gut können.

Die Ruhe und Gelassenheit, die sie ausstrahlen, wirken bis ins Unterbewusstsein der mit Ihnen arbeitenden Menschen. Seien es psychisch angeschlagene Menschen, Menschen mit Konzentrations- oder Motorikstörungen, Behinderte oder z.B. Authisten, diese Pferde haben die Fähigkeit Sie in Ihre Mitte zurück zu bringen.

Wir beginnen mit Kennenlernen und Putzen der Pferde. Danach erfährt der Mensch das Gefühl des "sich tragen lassen" auf dem Pferd und der Geborgenheit und des Ur-Vertrauens. Interagieren mit dem Pferd, Aktion und Reaktion.

Dabei suche ich, Michael Möhrle (u.a. auch Lehrer am Sprachheilzentrum Ravensburg, tätig im heilpädagogischen Reiten) je nach Fortschritt in der Arbeit das dazu passende Pferd heraus, das genau die zu bearbeitenden Defizite am Besten bearbeiten kann. Angefangen wird meist mit einem sehr toleranten Pferd, das unforciert eher passiv agiert, dann wird das Feedback forciert und je weiter wir fortschreiten werden umso sensiblere Pferde eingesetzt.  

Diese Einzelbetreuung dauert 60 Minuten und findet nach Absprache mindestens einmal pro Woche statt, um einen dauerhaften Erfolg erzielen zu können.

Die Kosten belaufen sich auf 50 Euro pro Einheit.